Bastel-Anleitungen, Step by Step,  Upcycling-Spielideen

DIY Geschenkpapier für Weihnachten

Jedes Jahr an Weihnachten kauft man Unmengen an Geschenkpapier, um darin die Päckchen seiner Liebsten einzupacken. Kurz nach der Bescherung wars das dann aber auch schon wieder und der ganze Berg an Geschenkpapier wird meist weggeworfen. Aus diesem Grund habe ich schon lange Zeit kein Geschenkpapier mehr gekauft. Viel lieber packen wir nachhaltig ein, oder gestalten unser Geschenkpapier selbst! Heute habe ich eine weihnachtliche Idee für euch, wie ihr euer ganz persönliches Geschenkpapier gestalten könnt. Das Tolle – auch schon die Jüngsten können helfen!

Du brauchst:

  • Farbe in grün, braun und rot (Finger- oder Acrylfarbe)
  • altes Papier, Packapier oder Zeitungspapier
  • einen Schwamm
  • Wattestäbchen (optional)
  • eine Schere

Und los gehts:

  • Schneide dir den Schwamm zu einem Dreieck zurecht. Tipp: Du kannst auch mehere Größen/Arten machen!
  • Tauche den Schwamm nun in grüne Farbe und bestemple das Papier mit deinen „Bäumchen“
  • Sind die Bäume getrocknet, kannst du mit deinem Finger noch einen Baumstamm drucken
  • Tipp: es sieht super süß aus, wenn du mit roter oder goldener Farbe noch Christbaumkugeln an den Baum tupfst! Dafür kannst du Wattestäbchen verwenden!

Lasse das Papier gut trocknen und schon ist es bereit um es zum Verpacken deiner Geschenke zu verwenden! Sieht es nicht toll aus? Ich finde, es ist mal eine ganz andere Art, Geschenke zu verpacken 🙂 Nachhaltig und trotzdem super hübsch!

Viel Spaß beim Nachmachen!